Marie-Odile Vigreux

Vigreux Marie-Odile

Marie-Odile Vigreux ist in der Normandie geboren. Sie studierte Orgel an der Schola Cantorum Basel unter Jean-Claude Zehnder, Lorenzo Ghielmi und Wolfgang Zerer. Dort erhielt sie neben einem Solistendiplom einen Master in Musikpädagogik. Währenddessen studierte Marie-Odile Cembalo am Conservatoire Straßburg unter Aline Zylberajch.

Sie nahm an mehreren internationalen Orgelwettbewerben in Innsbruck, Toulouse und Amsterdam, teil.

Marie-Odile ist als Organistin an der katholischen Kirche Binningen tätig.

Im Januar 2018 schloss sie ein Masterstudium in Chorleitung-Kirchenmusik an der Zürcher Hochschule der Künste bei Markus Utz und Beat Schäfer ab. Sie leitet den Johanneschor in Mellingen AG und den Domchor Arlesheim.

Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Musikerin besitzt Marie-Odile einen Bachelor in Musikologie der Universität Paris-Sorbonne.

Wohnort: Basel (BS) | Mitglied seit: 2019 Chöre: Johanneschor Mellingen, Domchor Arlesheim