Timo Waldmeier

Waldmeier Timo

Timo Waldmeier begann im Alter von 6 Jahren Blockflöte zu spielen. Diese begleitete ihn in all ihren Stimmungen für die nächsten Zehn Jahre. Anschliessend besuchte er das Gymnasium Muttenz mit Schwerpunkt Musik. Im Hauptfach entschied er sich für den Gesang und erlebte durch die beiden Chöre der Schule die Welt des Chorsingens und des Chorleitens. Nach seiner Matur und anschließendem Zivildienst im pädagogischen Bereich begann er im September 2017 sein Chorleitungs- und Schulmusikstudium (Hauptfach bei Prof. Raphael Immoos) in Basel. Im Juli 2020 wird er den Bachelor in Chorleitung und Schulmusik II abschliessen. Zur Zeit leitet er den gemischten Chor Nunningen und gemeinsam mit Felix Gygli das Vokaloktett «Lunovis» bestehend aus acht GesangsstudentInnen. Zusätzlich ist er Präsident und einer der beiden musikalischen Assistenten des Jugendchors beider Basel unter Sarah Hänggi und Jürg Siegrist.

Wohnort: Basel (BS) | Mitglied seit: 2020 Chöre: Gemischter Chor Nunningen, Ensemble Lunovis, Assistent und Präsident Jugendchor beider Basel (CVbB)