Sebastian Goll

Goll Sebastian

Schon als Kind begeisterte sich Sebastian Goll für Musik und hat heute die Möglichkeit, sich auf drei verschiedene Weisen sich dieser grossen Leidenschaft zu widmen:

singen, unterrichten und dirigieren.

Zuerst erlernte Sebastian Goll das Geigenspiel bevor er sich dem Gesang zuwandteund bereits als Vorstudent im Fach Gesang an der Musikhochschule Stuttgart bei Hildemarie Keim aufgenommen wurde. Sein Interesse für die Sprache und deren Gestaltung führte dazu, dass er ausserdem Sprecherziehung bei Tillmann Braun studierte. So war er über mehrere Jahre Mitglied beim „Studio gesprochenes Wort“ in Stuttgart. Sein künstlerisches Aufbaustudium für Gesang absolvierte er an der Schola Cantorum Basiliensis bei Kurt Widmer. Im Anschluss wurde er gesanglich von Bodil Gümoes  (Kopenhagen) betreut, die auch seine eigene Unterrichtstätigkeit mentorierte. Desweiteren erhielt Sebastian Goll viele wichtige Impulse durchMargreet Honig (Amsterdam). Seine sängerische Vorliebe gilt dem Konzertrepertoire(Bassbariton), aber auch auf der Bühne ist er zu Hause.

Neben Gesang und Sprecherziehung studierte er ausserdem Dirigieren bei Raphael Immoos, Dieter Kurz (Chorleitung) und Helmut Wolf (Orchesterleitung).

Seine Ausbildung zum Dirigenten bereicherte er durch Studien bei Hans Michael Beuerle, Sylvain Cambreling, Eric Ericson, Christian Kluttig, Helmuth Rilling und Wolfgang Schäfer.

Bereits voll im Berufsleben stehend bildete er sich durch das Studium derkirchenmusikalischen Fächer an der Zürcher Hochschule der Künste weiter.

Derzeit leitet Sebastian Goll die “Basler Vokalsolisten“, ein professionellesVokalensemble, die Kantorei St. Peter in Zürich sowie den Konzertchor „Studienchor Leimental“. Zahlreiche Rundfunkaufnahmen dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit.

Bereits mit 22 Jahren begann Sebastian Goll seine Unterrichtstätigkeit als Gesangslehrer. Aus Interesse an der Gesangsvermittlung besuchte er viele Meisterkurse bekannter Sängerpersönlichkeiten und Gesangslehrer wie u.a. Judith Beckman, Montserrat Figueras, Emma Kirkby, Margreet Honig, Sara Mingardo, Mitsuko Shirai/Hartmut Höll, Thomas Hampson, René Jacobs, Peter Kooy, Andreas Schmidt, Andreas Scholl, Scot Weir.

Sebastian Goll ist es ein grosses Anliegen, seinen Studierenden die Faszination der menschlichen Stimme nahezubringen und sie für die Entdeckung ihrer eigenen ngerischen Fähigkeiten zu begeistern.

Seit 2000 unterrichtet Sebastian Goll Gesang (Pflichtfach), Gesangsmethodik und didaktik sowie neu das Vokalensemble der Schola Cantorum Basiliensis.

Wohnort: Basel (BS) | Mitglied seit: 2008 Chöre: Basler Vokalsolisten, Studienchor Leimental, Kantorei St. Peter Zürich