Nando Brügger

Nando Brügger stammt aus dem Kanton Freiburg und ist heute in Brittnau wohnhaft. Als Sohn eines Organisten und Dirigenten kam er früh mit Sologesang in Berührung. Nach mehrjährigem Gesangsunterricht in Freiburg studierte Nando Brügger an der Musikhochschule Basel Sologesang, wo er 2003 das Konzertreifediplom erlang.

Nebst seinem Studium nahm er an zahlreichen Meisterkursen bei Daniel Ferro, Luigi Alva, Andreas Schmidt, Elisabeth Glauser und Kurt Widmer teil. Weiter hatte er die Möglichkeit mit berühmten Dirigenten zusammenzuarbeiten, u. a. mit Pierre Boulez und Pascal Mayer.

Mit letzteren trat er in zahlreichen geistlichen Werken von Rossini, Händel und Mozart und mit den Bass-Solokantaten von Bach auf.

Wohnort: Brittnau (AG) | Mitglied seit: 2015
Chöre: