David Rossel

Geboren 1988. Studium der Musikwissenschaft und Geschichte an der Universität Basel sowie Chorleitung bei Johannes Meister und Gonzague Monney. Kompositionsunterricht bei Balz Trümpy, Ernst Pfiffner und Rudolf Jaggi. Weiterbildung in Meisterkursen u.a. bei Helmuth Rilling und Simon Halsey sowie am Conservatoire russe de Paris.

Leiter verschiedener Chöre und Ensembles in der Schweiz (u.a. Vokalensemble Voices und Vocalino Wettingen) sowie Vizedirigent der Männerstimmen Basel. Freischaffender Komponist und Arrangeur, rege Konzerttätigkeit schweiz- und europaweit. Künstlerischer Fokus auf Schweizer Musikschaffen des 20./21. Jahrhunderts.

Zwei musikwissenschaftliche Editionen an der Universität Basel. Im Kulturmanagement aktiv als OK-Mitglied diverser Musikfestivals, Konzertorganisator, Tour-Manager und CD-Produzent.

Lebt und arbeitet in Basel.

Wohnort: Basel (BS) | Mitglied seit: 2016
Chöre: Männerstimmen Basel, Vokalensemble Voices, Cäcilienchor Aesch, Vocalino Wettingen