Ambros Ott

Ambros Ott (*1957) leitet den Tablater Konzertchor St. Gallen seit 2000 als Nachfolger von Gründungsdirigent Marcel Schmid. Er studierte in Basel Gesang und Cello, absolvierte eine Ausbildung zum Dirigenten und Chorleiter am Konservatorium Luzern und komplettierte diese in diversen Meisterkursen.

Ambros Ott hat sich auch in der Region Basel einen ausgezeichneten Ruf als Chordirigent erworben: Als früherer Leiter des Jubilate-Chors Münchenstein, Assistent von Peter Eidenbenz beim Basler Gesangsverein, Gründer des Vokal- und Instrumentalensembles De profundis, sowie seit 1999 als Dirigent des Motettenchors Region Basel.

Wohnort: Münchenstein (BL) | Mitglied seit: 2001
Chöre: Motettenchor Region Basel, Tablater Konzertchor St. Gallen